Ergebnisse

 

2021

Zuchtschau

Zuchtschau 22.08.2021

Prüfung

Nachdem durch die Corona-Pandemie die Jugendprüfungen in 
den Landkreisen Mainz-Bingen und Alzey Worms anderen 
Zuchtverbänden untersagt wurden,konnten wir durch den 
dankenswerten Einsatz von Harald Schwab, der durch 
persönliche Vorsprache bei der Kreisverwaltung des 
Donnersbergkreises unser schlüssiges Prüfungskonzept 
mit unseren Corona-Bedingungen erläutert hat, die VJPen in 
diesem Kreis genehmigt bekommen. Hierzu gilt auch der 
Dank der zuständigen Mitarbeiterin dieser Kreisverwaltung.
Dank gilt sowohl den Revierinhabern, die uns vermehrt ihre 
Reviere zur Verfügung gestellt haben, als auch den
Verbandsrichtern, von denen manche an fast allen Prüfungen 
beteiligt waren.
Besonders hervorzuheben ist, dass viele Führer bereit 
waren, innerhalb der Woche ihre Hunde vorzustellen.
Nur so war es möglich, dass an acht Prüfungstagen 59 Hunde 
die VJP absolvieren konnten.
Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön, dass sie sich 
an unsere Corona-Regeln gehalten und eine Virus-Ansteckung
dadurch vermieden haben.
Dank zu sagen gilt es auch unseren KlM-Freunden in der 
Landesgruppe Württemberg-Hohenlohe, die uns Reviere in 
ihrem Bereich angeboten hatten, sollten die Prüfungen 
bei uns behördlicherseits wegen zu hohen Corona-Inzidenz-
werten verboten werden.
Es bleibt zu hoffen, dass wir im kommenden Jahr wieder zu 
den bisher gewohnten Prüfungsabläufen zurückkommen können,
bei denen auch das Gesellige nicht zu kurz kommt.
Wie den nachfolgenden Listen zu entnehmen ist, konnten 
durchweg sehr gute Prüfungsergebnisse erzielt werden.

 

 

2020

2019