KlM der Landesgruppe international erfolgreich

Alina Plag hat Zappes vom Schaumburger Wald erfolgreich auf der Bundes HZP 2017 und Petra Etges ihre Aura vom Pulvermaar sehr erfolgreich auf der Internationalen Münsterländerprüfung 2017 geführt. Laura Kunz gewann mit ihrem Rüden Bruno vom Pfingstwald die IMP-B 2018 und Martina Eisenberger belegte mit ihrer Hündin Ella vom Steinriegel bei der IMP 2019 in Österreich in der B-Variante den zweiten Platz mit 1 Punkt hinter dem Suchensieger.

IMP-B 2019

Bei der IMP in Österreich belegte Martina Eisenhauer mit Ella vom Steinriegel mit 416 Punkten einen beachtlichen zweiten Platz.

Ella vom Steinriegel

IMP-B 2018 und Intern. Bundes-VGP 2019

Bei der Internationalen Münsterländerprüfung im Raum Zweibrücken am 12.10.2018 belegte der Rüde Bruno vom Pfingstwald mit 468 Punkten den ersten Platz.

Bei der Int. Bundes-VGP 2019 im Raum Contwig belegte der Rüde den dritten Platz im III. Preis mit 324 Punkten.

Laura Kunz mit Bruno vom Pfingstwald

 

BHZP 2017

Bei der Internationalen Bundes-HZP in Asamstadt vom 6. bis 8. Oktober hat Alina Plag mit dem Rüden Zappes vom Schaumburger Wald mit 192 Punkten den dritten Platz belegt. Darüber hinaus wurde der von ihr vorgestellte Rüde bei der Bundeszuchtschau als schönster Rüde mit  V/V bewertet und mit dem VDH-CAC ausgezeichnet.

Zappes vom Schaumburger Wald
Alina Plag bei der Siegererehrung mit Präsident Dietrich Berning (links) und dem Prüfungsleiter Kuno Throm (rechts).

IMP 2017

Bei der Internationalen Münsterländer Prüfung vom 13. – 14. Oktober 2017 in Wolframs-Eschenbach hat Petra Etges mit ihrer Aura vom Pulvermaar nicht nur die Prüfung in der Form A (entspricht etwa der VGP) als Siegerin gewonnen, ihre Hündin war mit V/V bewertet und dem VDH-CAC ausgezeichnet auch der schönste Hund der Zuchtschau.

Im Bild von links: Der Däne Flemming B. Andersen mit Elverdams Gina (2. Platz mit 788 P.), Richterin Carina Böttcher, der Holländer Hans Joosten mit Winter Joy Eline van de Chesannehof (3. Platz, 780 P.), Richterobmann Erwin Steinbauer, Petra Etges mit Aura vom Pulvermaar (1. Platz mit 808 P.), Richter Alfred Schöpplein.